News RSS

Empfehlung, Essen, Silvaner, Spargel -

Spargel kann man auf viele verschiedene spannende Arten zubereiten. Wie bei allen Weinempfehlungen kommt es deshalb vor allem auf die Soße an. Für den weißen Spargel empfehlen wir einen Silvaner oder Silvaner Classic. Ein Weißburgunder begleitet ihn auch sehr gut, denn das feine Aroma darf nicht von den Fruchtaromen übertrumpft werden. Für den grünen Spargel darf es auch ein kräftiger Wein sein. Wir empfehlen unseren spritzigen Grauburgunder. Alternativ kann es auch mal ein Roter sein. Zu grünem Spargel vom Grill ist Spätburgunder eine gelungene Kombination. Bei einer klassischen Buttersauce, der Hollandaise, darf der Wein auch Säure mitbringen. Kombinieren sie dazu einen...

Weiterlesen

Die ersten Rotweine des 2016er Jahrgangs sind auf der Flasche. 2016er Cuvée Noir 2016er Spätburgunder 2016er Spätburgunder vom Kalkstein

Weiterlesen

Der Ausnahmejahrgang 2018 ist in der Flasche. Die Natur hat es gut mit uns gemeint und uns einen großen und guten Jahrgang beschert, eine echte Seltenheit. Nach dem letzten sehr kleinen Jahrgang ist unser Keller also wieder gut gefüllt. Die ersten der 2018er Weißweine sind zur Verkostung bereit. Dieser Jahrgang zeichnet sich aus durch seine Voluminösität und die kräftigen Aromen. Die vielen Sonnenstunden des langen Sommers kann man im Glas geradezu schmecken. Also ein Jahr, wie dafür gemacht, mal etwas Neues zu wagen. Zum ersten Mal haben wir für Sie: Grauburgunder vom Kalkstein und Gewürztraminer Secco Lange ausverkauft und endlich...

Weiterlesen

Auszeichnungen, Bester Schoppen, Kalkstein, Riesling, Terroir -

Ein guter Grund zum Feiern. Unser 2017er Riesling vom Kalkstein hat sich trotz großer Konkurrenz beim Weinwettbewerb Bester Schoppen als Sieger in der Kategorie Riesling durchgesetzt. Als Schoppen werden hier Weine ausgezeichnet, die im offenen Ausschank verkauft werden.

Weiterlesen

2018, Herbst, Weinlese -

Wieder einmal geht ein Jahr dem Ende entgegen und wir haben eine erfolgreiche Weinlesesaison 2018 hinter uns gebracht. Geprägt wurde dieser Jahrgang von einem langen Sommer mit Rekordtemperaturen und so gut wie keinem Niederschlag. Dadurch hatten wir eine frühe Lese und konnten sehr gesunde und hochreife Trauben ernten. Zum Glück können unsere Reben mit ihren tiefen Wurzeln gut mit der Trockenheit umgehen. Besonders alte Weinberge laufen unter diesen Voraussetzungen zu Höchstform auf und zeigen ihre Qualität. Ein traumhaftes Jahr für farbintensive und voluminöse Rotweine.

Weiterlesen